Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

Wenn der Wurm nicht wäre .... nun ist er aber da und leider auch drin .... am vergangenen Wochenende kam es zu zwei Partien in der Mühlenstrasse - Herren 40 1 gegen Varel und Herren 40 2 gegen PSV Oldenburg - kommen wir mal zu der H40 1 - ..... Aufstieg ade - die zweite Niederlage der Rasteder besiegelt nun die Hoffnung eines erneuten Aufstiegs - mit 2:4 unterlag unsere Truppe (beide Doppel gingen an die Rasteder) und wird sich wohl nun langsam auf die Vorbereitung für das nächste Jahr stürzen - noch einen Punkt weniger gab es für die H 40 2 - 1:5 der Endstand - nur das Doppel Riebe / Dittjen konnte die Höchststrafe abwehren - nun hoffen wir mal, dass wir ein wenig Schützenhilfe in der Liga bekommen, damit wir nicht absteigen - so liebe Punktspieler, jetzt erst einmal Ferien - schön erholen und fleißig trainieren, damit die zweite Hälfte der Saison besser verläuft 🙂 HAUI ... mehr anzeigenweniger anzeigen

1 month ago

.... das Erfreuliche mal vorweg - Herren 50 1 hat die Klasse gehalten und somit das Saisonziel erreicht - gut gemacht Jungs - jetzt heißt es das Trainingspensum noch einmal zu steigern um 2025 den Aufstieg anzugehen - ebenfalls gut dabei ist die Herren 40 um Lars Logemann- ein erneuter 4:2 Sieg in Oldenburg verschafft den Rastedern Platz eins in der Bezirksklasse - eigentlich müsste man nach diesen guten Nachrichten abbrechen - der vollständigkeitshalber machen wir das aber nicht - das beste Ergebnis konnte noch die Herren 1 vorweisen mit einer knappen Niederlage (2:4) ging man aus dem Spiel - nun muss man auf externe Hilfe hoffe, dass Delmenhorst gegen Varel gewinnt ... sonst heisst es eine Klasse tiefer 2025 - nun aber zu den "doooofen" Ergebnissen - sage und schreibe 0 zu 6 und das gleich 3 mal - wer hats gemacht - die Damen 40 1, Herren 40 2 und die Herren 40 3 - das bedeutet nun Extraschichten und mit der ersten Einheit starten wir gleich heute Abend .... oder Christoph? --- HAUI ... mehr anzeigenweniger anzeigen

1 month ago
so sehn Sieger aus - schalalalala ..... auch in der zweiten Runde des Vereinspokals ist kein Aufhalten in Sicht - Siegeswille und Nervenstärke waren die Grundmauern dieses Sieges  - in den Einzeln zeigte diese Tugenden einmal mehr Tobi Otto - im Matchtiebreak holte er den ersten Punkt für die Rasteder - den Sack zu machte dann das  Doppel Hajo / Fritz - ebenfalls mussten die Jungs über die volle Distanz gehen und holten die wichtigen Siegpunkt im Matchtiebreak mit 12:10 - BOCKSTARK Jungs HAUI

so sehn Sieger aus - schalalalala ..... auch in der zweiten Runde des Vereinspokals ist kein Aufhalten in Sicht - Siegeswille und Nervenstärke waren die Grundmauern dieses Sieges - in den Einzeln zeigte diese Tugenden einmal mehr Tobi Otto - im Matchtiebreak holte er den ersten Punkt für die Rasteder - den "Sack" zu machte dann das Doppel Hajo / Fritz - ebenfalls mussten die Jungs über die volle Distanz gehen und holten die wichtigen Siegpunkt im Matchtiebreak mit 12:10 - BOCKSTARK Jungs HAUI ... mehr anzeigenweniger anzeigen

1 month ago

Comment on Facebook

Bockstark Jungs! Holt Euch den Pokal 🏆 👍😀

zu hause super - auswärts eher mau --- das ist wohl die Quintessenz vom letzten Wochenende - nun gut - ich fange mal mit der Ausnahme an - die Herren 50 1 um Jörn hat ihr erstes Punktspiel gewonnen mit einem deutlichen 5:1 in Rothenfelde - jetzt noch einen nachlegen Jungs, damit die Klasse gehalten werden kann - bei den Herren 2, Herren 50 3 und den Herren 40 3 sah es leider anders aus - alle Mannschaften verloren knapp mit 2:4 -- aber nun mal wieder zu den guten Dingen - am Samstag musste Jörg mit seinen Herren 50 2 ran - ein deutliches 3:1 nach den Einzeln wurde abgerundet mit zwei Siegen in den Doppeln - somit hieß es 5:1 gegen den aktuellen Tabellenführer durch den Sieg stehen die Rasteder nun auf Platz eins - am kommenden Wochenende entscheidet sich nun, ob die Jungs ein weiteren Aufstieg feiern können - einen 4:2 Sieg konnte die Mannschaft von Lars einfahren gegen Simonswolde (Herren 40 1) - auch die Truppe ist Tabellenführer und hofft auf einen Durchmarsch HAUI ... mehr anzeigenweniger anzeigen

1 month ago

.... auch am gestrigen Vereinspokal Tag konnten meine Jungs gegen Metjendorf nicht den erhofften Sieg einspielen - ein knappes 1:2 wurde am Ende des Spieltages in den Berichtsbogen eingetragen - Punktebringer für die Rasteder war Ingo Kausch - die Hoffnung liegt nun bei den Herren um Lars Logemann, die heute antreten werden ... mehr anzeigenweniger anzeigen

2 months ago
DURCHWACHSEN ..... so muss wohl das Urteil lauten - meine Punktspielmannschaften kommen gesamtheitlich noch nicht so richtig in den TRITT ... am Samstag bekamen wir Besuch aus Emden (Gegner von Jörn´s Truppe) und aus Langen (Jogi´s Herren 50) - starte wir mal mit Jörn - 2:4 hiess es zum Schluss - selbst Jörn, musste sich an diesem Wochenende geschlagen geben - in den Einzeln konnte sich nur Michael durchsetzen - den zweiten Punkt für die Rasteder machten dann Marco und Michael - leider gingen beide 3 Satz Matches an die Gegner - nun heisst es noch einmal ein Trainingslager aufzusuchen, damit die klasse gehalten werden kann - ich drücke die Daumen - Jogi´s Mannen drehten den Spiess um - nach den Einzeln stand es 2:2 (Willm und Tom erspielten die Punkte) und die Entscheidung musste im Doppel her - einmal mehr zeigten die Rasteder Nervenstärke und gewannen beide Partien zum 4:2 Sieg - klasse Jungs - die Herren 40 1 um Lars Logemann mussten nach Moormerland - leider ohne gute Rückmeldung - nur Tim in den Einzeln und Lars/Lars in den Doppeln konnten punkten - am Sonntag mussten unsere beiden Herrenmannschaften ran - die Herren 1 unterlag recht deutlich mit 1:5 in Varel - lediglich Mika konnte die Höchststrafe verhindern - zu ihrem ersten Punkt kamen die Herren 2 um MF René - die Jungs sind in ihrer ersten Saison und haben mit dem 3:3 ein beachtliches Ergebnis eingefahren - Punktebringer waren in den Einzeln und im Doppel Immo und René -  die Damen 40 1 konnten in ihrer Partie gegen Heiligenrode nur mit 2 Punkten glänzen (Birgit und Naddel) mehr war leider an diesem tag nicht drin - ganz anders erging es Rainers Truppe - ein deutliches 5:1 gegen Hippstedt stand am Ende des Tages auf dem Spielbericht - wobei das Ding schon nach den Einzeln entschieden war - Gerwin, Carsten, Alf und Henning machten das kurzen Prozess :-) - Schlussendlich die Herren 40 2 - Schade, auch die Jungs konnten kein besseres Ergebnis einfahren als ein 2:4 in Petersfehn - lediglich Thorsten im Einzel und Thorsten und Olaf im Doppel brachten die Punkte ein - nächstes Wochenende ist erst einmal Pause - um dann vollen Mutes wieder in den Ring zusteigen HAUI (Bild: Herren 2: René, Immo, Jannik, Jannik, Jonas

DURCHWACHSEN ..... so muss wohl das Urteil lauten - meine Punktspielmannschaften kommen gesamtheitlich noch nicht so richtig in den TRITT ... am Samstag bekamen wir Besuch aus Emden (Gegner von Jörn´s Truppe) und aus Langen (Jogi´s Herren 50) - starte wir mal mit Jörn - 2:4 hiess es zum Schluss - selbst Jörn, musste sich an diesem Wochenende geschlagen geben - in den Einzeln konnte sich nur Michael durchsetzen - den zweiten Punkt für die Rasteder machten dann Marco und Michael - leider gingen beide 3 Satz Matches an die Gegner - nun heisst es noch einmal ein Trainingslager aufzusuchen, damit die klasse gehalten werden kann - ich drücke die Daumen - Jogi´s Mannen drehten den Spiess um - nach den Einzeln stand es 2:2 (Willm und Tom erspielten die Punkte) und die Entscheidung musste im Doppel her - einmal mehr zeigten die Rasteder Nervenstärke und gewannen beide Partien zum 4:2 Sieg - klasse Jungs - die Herren 40 1 um Lars Logemann mussten nach Moormerland - leider ohne gute Rückmeldung - nur Tim in den Einzeln und Lars/Lars in den Doppeln konnten punkten - am Sonntag mussten unsere beiden Herrenmannschaften ran - die Herren 1 unterlag recht deutlich mit 1:5 in Varel - lediglich Mika konnte die Höchststrafe verhindern - zu ihrem ersten Punkt kamen die Herren 2 um MF René - die Jungs sind in ihrer ersten Saison und haben mit dem 3:3 ein beachtliches Ergebnis eingefahren - Punktebringer waren in den Einzeln und im Doppel Immo und René - die Damen 40 1 konnten in ihrer Partie gegen Heiligenrode nur mit 2 Punkten glänzen (Birgit und Naddel) mehr war leider an diesem tag nicht drin - ganz anders erging es Rainers Truppe - ein deutliches 5:1 gegen Hippstedt stand am Ende des Tages auf dem Spielbericht - wobei das Ding schon nach den Einzeln entschieden war - Gerwin, Carsten, Alf und Henning machten das kurzen Prozess 🙂 - Schlussendlich die Herren 40 2 - Schade, auch die Jungs konnten kein besseres Ergebnis einfahren als ein 2:4 in Petersfehn - lediglich Thorsten im Einzel und Thorsten und Olaf im Doppel brachten die Punkte ein - nächstes Wochenende ist erst einmal Pause - um dann vollen Mutes wieder in den Ring zusteigen HAUI (Bild: Herren 2: René, Immo, Jannik, Jannik, Jonas ... mehr anzeigenweniger anzeigen

2 months ago
ICH sach mal so ... durchwachsen war das Punktspielwochenende - das Heimspiel der Herren 50 um Jogi verlief richtig gut ein deutlicher 5:1 Sieg stand am Ende auf dem Spielberichtsbogen - das wars dann aber auch erstmal - die Herren 50 um  Rainer holten sich eine 1:5 Klatsche ab - lediglich Carsten konnte den Ehrenpunkt für die Rasteder erringen - wobei man sagen muss - unsere Jungs hatte ein wenig Pech - gleich drei Matchtiebreaks gingen verloren - vermutlich brauchen wir einen Mentalcoach - die neu gegründete Herren um MF Rene sprangen gleich ins kalte Wasser der Punktspielhärte - 0:6 - oha - kann also nur besser werden - den Herren 40 2 um Stephan erging es in Delmenhorst nicht viel besser 1:5 - nur das Doppel Olaf/Tassilo konnte die Höchststrafe vermeiden - nun aber zu den HIGHLIGHTS DES SONNTAGES - die Herren um MF Erik gewann mit 4:2 in Oldenburg und die Damen 40 1 ebenfalls mit 4:2 in Strücklingen - bemerkenswert.... alle 3 Matchtiebreaks gingen an unsere Mädels (... sie brauchen anscheinend keine Mentalcoach 🙂 ) HAUI

ICH sach mal so ... durchwachsen war das Punktspielwochenende - das Heimspiel der Herren 50 um Jogi verlief richtig gut ein deutlicher 5:1 Sieg stand am Ende auf dem Spielberichtsbogen - das wars dann aber auch erstmal - die Herren 50 um Rainer holten sich eine 1:5 Klatsche ab - lediglich Carsten konnte den Ehrenpunkt für die Rasteder erringen - wobei man sagen muss - unsere Jungs hatte ein wenig Pech - gleich drei Matchtiebreaks gingen verloren - vermutlich brauchen wir einen Mentalcoach - die neu gegründete Herren um MF Rene sprangen gleich ins kalte Wasser der Punktspielhärte - 0:6 - oha - kann also nur besser werden - den Herren 40 2 um Stephan erging es in Delmenhorst nicht viel besser 1:5 - nur das Doppel Olaf/Tassilo konnte die Höchststrafe vermeiden - nun aber zu den HIGHLIGHTS DES SONNTAGES - die Herren um MF Erik gewann mit 4:2 in Oldenburg und die Damen 40 1 ebenfalls mit 4:2 in Strücklingen - bemerkenswert.... alle 3 Matchtiebreaks gingen an unsere Mädels (... sie brauchen anscheinend keine Mentalcoach 🙂 ) HAUI ... mehr anzeigenweniger anzeigen

2 months ago

Vereinsmeisterschaften 2023 Erwachsene - am 16.9.2023 war es dann wieder soweit - die Besten der Besten wurde durch harte Wettkampfspiele ermittelt - wie in den letzten Jahren habe ich mich dafür entschieden die Leistungsklasse mit einzubinden - soll heissen, der etwas schwächere Spieler erhält in Abhängigkeit der LK freie Punkte, die zu jedem Zeitpunkt genommen werden können - somit kommt es auch bei ungleichen Paarungen zu spannenden Spielen - Platzierungen Damen 1. Mette Martens 2. Tanja Dittjen - Männer 1. Tim Diekhof 2. Marco Hartmann 3. Kay Addiks und Lars Logemann ... mehr anzeigenweniger anzeigen

10 months ago

Comment on Facebook

Danke Haui, schöner Tag! Wir hatten viele gute Spiele und es hat Allen bei schönstem Tenniswetter richtig viel Spaß gemacht (glaube ich zumindest) 😀🤘

... mehr anzeigenweniger anzeigen

10 months ago

Vereinsmeisterschaften Jugend Einzel
Vom 02.09-03.09.2023 hat die Vereinsmeisterschaft der Kinder und Jugendlichen des Rasteder-TC stattgefunden. Bei schönstem Wetter und einer hohen Beteilung der Kinder und Jugendlichen, aber auch der Eltern, wurden die Vereinsmeisterinnen und Vereinsmeister in fünf unterschiedlichen Altersgruppen eingeteilt und ausgespielt. Die Beteiligung lag bei über 40-zig Kinder und Jugendlichen im Alter von 5 bis 21 Jahre. Aufgrund der hohen Beteilung wurde der Spielmodus „KO-System“ gewählt. Eine Nebenrunde konnte dabei nicht mehr gespielt werden.
Am Samstag wurden die Vorrunden aller Altersklassen durchgeführt. Am Sonntag haben wir mit den Kleinsten in mehreren Runden „Tennisgolf“ gespielt und den Gesamtsieger im Gruppemodus (Jeder gegen Jeden) ermittelt. Danach wurden die Endspiele um Platz 1 und 3 aller Altersklassen durchgeführt und mit der abschließende Siegerehrung belohnt.
Dabei haben wir Zuschauer spannende und zum Teil sehr intensive Ballwechsel erleben dürfen und wurden zwischendurch von unserer Gastronomin Hannah liebevoll mit Bratwurst und Pommes verwöhnt.

Folgende Platzierungen wurden erzielt:
Gruppe A
1. Mats
2. Erik
3. Timon

Gruppe B
1. Mette
2. Jan
3. Nikolas

Gruppe C
1. Greta
2. Caroline
3. Laura
4. Hannah

Gruppe D
1. Johann
2. Marten
3. Lennart

Gruppe E
1. Lauris
2. Marlene
3. Emma
4. Paul
... mehr anzeigenweniger anzeigen

10 months ago

LK Turnier in Rastede - am vergangenen Sonntag fanden auf unserer Anlage die Rothers Open statt - eindrucksvoll konnte sich unserer Jungstar Mette Martens in ihrer LK Klasse durchsetzen und gewann alle Spiele sehr deutlich - weiter so Mette 🙂 HAUI ... mehr anzeigenweniger anzeigen

1 years ago
.... ihr macht mich stolz ..... was für ein Wochenende mit nur guten Nachrichten - am Samstag war es dann endlich so weit - der nächste Aufsteiger steht fest - die Herren 50 3 um Jörg krönte ihre Siegesserie mit einem standesgemäßen 6:0 - am Sonntag ging es dann fleißig weiter - meine Herren halten sich wacker und kamen zu einem guten 3:3 - wie jeder weiß, ist das erste Jahr nach dem Aufstieg das schwierigste :-) - das griechisch - deutsche Quartett Herren 40 3 um Timo erspielten ein respektables 5:1  - dieses Ergebnis schien meinen Mannschaften recht gut zu gefallen, denn die Herren 50 2 in Oldenburg kamen zu dem gleichen Endstand, wie auch die Damen 40 1, um Miri, die nun schon zum vierten Male ungeschlagen sind und somit sich als Titelaspirant darstellen HAUI

.... ihr macht mich stolz ..... was für ein Wochenende mit nur guten Nachrichten - am Samstag war es dann endlich so weit - der nächste Aufsteiger steht fest - die Herren 50 3 um Jörg krönte ihre Siegesserie mit einem standesgemäßen 6:0 - am Sonntag ging es dann fleißig weiter - meine Herren halten sich wacker und kamen zu einem guten 3:3 - wie jeder weiß, ist das erste Jahr nach dem Aufstieg das schwierigste 🙂 - das griechisch - deutsche Quartett Herren 40 3 um Timo erspielten ein respektables 5:1 - dieses Ergebnis schien meinen Mannschaften recht gut zu gefallen, denn die Herren 50 2 in Oldenburg kamen zu dem gleichen Endstand, wie auch die Damen 40 1, um Miri, die nun schon zum vierten Male ungeschlagen sind und somit sich als Titelaspirant darstellen HAUI ... mehr anzeigenweniger anzeigen

1 years ago

Comment on Facebook

Glückwunsch 🎊🎉🎈

Top! Glückwunsch 😀

Herzlichen Glückwunsch!

.... leider ohne Bildmaterial, weil meine Mannschaftsführer zu aufgeregt waren? ... gestern Abend fanden zwei Vereinspokalspiele der Herren um Hajo bzw. der Herren 50 um Jörn statt. In beiden Spielen hatten unsere Gegner keine Chance 3:0 hiess es am Ende des Tages - nun geht es nach den Sommerferien weiter und ich hoffe auf weitere erfolgreiche Spiele 🙂 HAUI ... mehr anzeigenweniger anzeigen

1 years ago

für alle die, denen noch LK Punkte fehlen - am 8.7.2023 findet bei uns ein LK Turnier statt - bitte meldet euch bei MYBIGPOINT an ... mehr anzeigenweniger anzeigen

1 years ago

Comment on Facebook

Gab‘s Probleme mit der Anmeldung? Ich vermisse Spieler vom RTC auf dem LK Turnier? 😀🤘

Damen 40 1 weiter auf Erfolgskurs .... und wieder haben es meine Mädels geschafft und haben eine weitere Hürde genommen mit dem Ziel Aufstieg in die Verbandsebene - Miri, Tine in den Einzeln und Miri/Tine und Marianne mit Katje in den Doppeln machten den 4:2 Sieg in Delmenhorst klar - einen Schritt weiter sind die Herren 50 die den Aufstieg in die Verbandsliga geschafft haben - GLÜCKWUNSCH Jungs - ihren ersten Sieg haben die Damen um Maren gegen Hude eingefahren - somit sind die Chancen, auf einem guten Mittelfeldplatz zu überwintern gestiegen. Nicht ganz so gut lief es bei den Herren 50 2 - eine 1:5 Niederlage muss erst einmal verdaut werden so MF Rainer - aber wir arbeiten dran :-) - ein wahrhaftiges Marathonpunktspiel gaben sich die Damen 40 3 um die krankheitsbedingt ausgefallene Tanja - in den Einzeln gab es 4 mal drei Sätze in denen Sarah und Martina den 2:2 Zwischenstand sicherstellten - leider hat uns die Hitze wohl mehr getroffen als den Edewechterinnen - so Tanja - 2:4 hieß es dann man Ende - nun heisst es hoffen, dass man am letzten Punktspieltag gegen Nordenham den Abstieg auf der letzten Rille noch einmal abwenden kann --- HAUI

Damen 40 1 weiter auf Erfolgskurs .... und wieder haben es meine Mädels geschafft und haben eine weitere Hürde genommen mit dem Ziel Aufstieg in die Verbandsebene - Miri, Tine in den Einzeln und Miri/Tine und Marianne mit Katje in den Doppeln machten den 4:2 Sieg in Delmenhorst klar - einen Schritt weiter sind die Herren 50 die den Aufstieg in die Verbandsliga geschafft haben - GLÜCKWUNSCH Jungs - ihren ersten Sieg haben die Damen um Maren gegen Hude eingefahren - somit sind die Chancen, auf einem guten Mittelfeldplatz zu überwintern gestiegen. Nicht ganz so gut lief es bei den Herren 50 2 - "eine 1:5 Niederlage muss erst einmal verdaut werden" so MF Rainer - "aber wir arbeiten dran" 🙂 - ein wahrhaftiges Marathonpunktspiel gaben sich die Damen 40 3 um die krankheitsbedingt ausgefallene Tanja - in den Einzeln gab es 4 mal drei Sätze in denen Sarah und Martina den 2:2 Zwischenstand sicherstellten - leider hat uns die Hitze wohl mehr getroffen als den Edewechterinnen - so Tanja - 2:4 hieß es dann man Ende - nun heisst es hoffen, dass man am letzten Punktspieltag gegen Nordenham den Abstieg auf der letzten Rille noch einmal abwenden kann --- HAUI ... mehr anzeigenweniger anzeigen

1 years ago

Comment on Facebook

…. und danke für die Glückwünsche Haui! 😀🤘🎾

VEREINSPOKAL - man, man, man - da gewinnen unser Jungs um MF Hajo und ich informiere euch nicht - am vergangenen Donnerstag spielten unsere JUNGS (Lars, Lars, Tobi und Tim) auf der Heimanlage in der Mühlenstraße - mal wieder überragend :-) - ein glattes 3:0 in der 2. Runde - nun spielt man am kommenden Donnerstag gegen Friesoythe - nen bissl zuschauen wäre toll HAUI

VEREINSPOKAL - man, man, man - da gewinnen unser Jungs um MF Hajo und ich informiere euch nicht - am vergangenen Donnerstag spielten unsere JUNGS (Lars, Lars, Tobi und Tim) auf der Heimanlage in der Mühlenstraße - mal wieder überragend 🙂 - ein glattes 3:0 in der 2. Runde - nun spielt man am kommenden Donnerstag gegen Friesoythe - nen bissl zuschauen wäre toll HAUI ... mehr anzeigenweniger anzeigen

1 years ago
die Wochenendresultate meiner Mannschaften ---- ein MISCHMASCH ... von allem ein wenig :-) - am Samstag ging es erfolgversprechend los - die Herren 40 1 in der Ferne gewannen deutlich mit 5:1 und festigen damit ihre Tabellenführerschaft - die Damen 40 1 fegten FC Leschede praktisch vom Platz --- 5:1 hieß es am Ende des Tages - noch einen drauf legte die Herren 50 - 6:0  - was für ein Start in das Wochenende - leider konnte diese Vorgabe am Sonntag nicht weiter geführt werden - die Herren 1 unterlag gene  Oldenburg mit 1:5 - ebenfalls die Mädels um Tanja  - die beiden Lichtblicke Noah und Sarah konnten die Höchststrafe verhindern - die Damen 40 2 um Maren erspielten ein gutes 3:3 gegen TC Oldenburg (im Bild zusehen ist nicht die neue Schuhkollektion des RTC, sondern, das sind die Untergestelle meiner Damen 40 1 - wir arbeiten uns bildlich so langsam nach oben, sodass ihr die Mädels bald in ganzer Pracht bewundern dürft :-) ) HAUI

die Wochenendresultate meiner Mannschaften ---- ein MISCHMASCH ... von allem ein wenig 🙂 - am Samstag ging es erfolgversprechend los - die Herren 40 1 in der Ferne gewannen deutlich mit 5:1 und festigen damit ihre Tabellenführerschaft - die Damen 40 1 fegten FC Leschede praktisch vom Platz --- 5:1 hieß es am Ende des Tages - noch einen drauf legte die Herren 50 - 6:0 - was für ein Start in das Wochenende - leider konnte diese Vorgabe am Sonntag nicht weiter geführt werden - die Herren 1 unterlag gene Oldenburg mit 1:5 - ebenfalls die Mädels um Tanja - die beiden Lichtblicke Noah und Sarah konnten die Höchststrafe verhindern - die Damen 40 2 um Maren erspielten ein gutes 3:3 gegen TC Oldenburg (im Bild zusehen ist nicht die neue Schuhkollektion des RTC, sondern, das sind die Untergestelle meiner Damen 40 1 - wir arbeiten uns bildlich so langsam nach oben, sodass ihr die Mädels bald in ganzer Pracht bewundern dürft 🙂 ) HAUI ... mehr anzeigenweniger anzeigen

1 years ago
was für ein Wochenende meiner Punktspieler - am Samstag ging es schon suuuuper los - die Herren 50 3 schlugen zum dritten Mal in dieser Saison auf um nicht nur die Tabellenführung zu verteidigen, sondern auch extrem gut da zu stehen, um das erklärte Ziel Aufstieg 2023 zu erreichen - eindrucksvoll gewannen die Jungs um Jörg mit 5:1 - Somit brauchen wir im letzten Heimspiel am 1.7. nur noch ein unentschieden, um unsere Jahresaufgabe zu erreichen so Mannschaftsführer Jogi :-) - Am Sonntag ging es dann fleißig weiter mit den guten Nachrichten - meine Herren in Oldenburg und die Damen 40 2 erspielten respektable Unentschieden, zumal beide Mannschaften aufgestiegen waren und somit das erklärte Ziel Klassenerhalt ist - eine richtige Klatsche gab es von der neu formierten Damen 40 1 um Miri in Richtung Meppen - unsere Damen schlugen den Tabellenführer mit 5:1 - mal schauen, wo das noch hingeht :-) - die Herren 50 1 um Jörn mussten in Wallenhorst antreten - und auch hier gab es das gleiche Ergebnis ... Wir wollen für unseren Heimkehrer Ingo (bisher noch OTeV Regionalliga) eine richtig gute Oberfläche für 2024 schaffen so MF Jörn - auf der Heimanlage gab´s dann auch nur noch HAUE für unsere Gäste - die Herren 50 2 um Henning schlugen SW Oldenburg mit 4:2 die Herren 40 2 Burhave ebenfalls 4:2 - kleiner Ausreißer (aber nicht schlimm :-) ) waren die Mannen um Christoph - nach 4 vergebene Matchbälle im Doppel erspielten die Rasteder en 3:3 - am späten Nachmittag schlugen dann unsere Herren 40 noch einmal richtig auf - die bisherige makellose Bilanz hielt auch an diesem Wochenende - 5:1 war der Endstand - auch bei diesen Jungs steht der Aufstieg in höhere Gefilde ganz nah - HAUI

was für ein Wochenende meiner Punktspieler - am Samstag ging es schon suuuuper los - die Herren 50 3 schlugen zum dritten Mal in dieser Saison auf um nicht nur die Tabellenführung zu verteidigen, sondern auch extrem gut da zu stehen, um das erklärte Ziel "Aufstieg 2023" zu erreichen - eindrucksvoll gewannen die Jungs um Jörg mit 5:1 - "Somit brauchen wir im letzten Heimspiel am 1.7. nur noch ein unentschieden, um unsere Jahresaufgabe zu erreichen" so Mannschaftsführer Jogi 🙂 - Am Sonntag ging es dann fleißig weiter mit den guten Nachrichten - meine Herren in Oldenburg und die Damen 40 2 erspielten respektable Unentschieden, zumal beide Mannschaften aufgestiegen waren und somit das erklärte Ziel "Klassenerhalt" ist - eine richtige Klatsche gab es von der neu formierten Damen 40 1 um Miri in Richtung Meppen - unsere Damen schlugen den Tabellenführer mit 5:1 - mal schauen, wo das noch hingeht 🙂 - die Herren 50 1 um Jörn mussten in Wallenhorst antreten - und auch hier gab es das gleiche Ergebnis ... "Wir wollen für unseren Heimkehrer Ingo (bisher noch OTeV Regionalliga) eine richtig gute Oberfläche für 2024 schaffen" so MF Jörn - auf der Heimanlage gab´s dann auch nur noch "HAUE" für unsere Gäste - die Herren 50 2 um Henning schlugen SW Oldenburg mit 4:2 die Herren 40 2 Burhave ebenfalls 4:2 - kleiner Ausreißer (aber nicht schlimm 🙂 ) waren die Mannen um Christoph - nach 4 vergebene Matchbälle im Doppel erspielten die Rasteder en 3:3 - am späten Nachmittag schlugen dann unsere Herren 40 noch einmal richtig auf - die bisherige makellose Bilanz hielt auch an diesem Wochenende - 5:1 war der Endstand - auch bei diesen Jungs steht der Aufstieg in höhere Gefilde ganz nah - HAUI ... mehr anzeigenweniger anzeigen

1 years ago
DURCHWACHSEN ..... so lautet wohl die Zusammenfassung des vergangenen Punktspielwochenendes - am Samstag starteten unsere Aufsteiger Herren in Wiefelstede mit einer deutlichen Niederlage - nur Henri konnte die Höchststrafe vermeiden - sehr dominant war wieder einmal die Herren 40 1 um Lars Logemann (Bild)  - 6:0 (schon zum zweiten Mal) - somit für mich Aufstiegsaspirant numero uno - die Herren 50 1 um Jörn taten sich dann ein weniger schwerer - mit einem 3:3 mussten sich die ersatzgeschwächten Rasteder zufrieden geben - für die Herren 40 2 reichte es leider nur zu einem 2:4 - Spieler des Tages war Olaf, der sowohl Einzel als auch den Doppelpunkt einfahren konnte - was die Herren 40 1 kann, dass können wir auch so MF Ley - ein deutliches 6:0 in Varel verfestigt die Tabellenführerschaft und natürlich auch das Ziel den Aufstieg anzupeilen - HAUI

DURCHWACHSEN ..... so lautet wohl die Zusammenfassung des vergangenen Punktspielwochenendes - am Samstag starteten unsere Aufsteiger Herren in Wiefelstede mit einer deutlichen Niederlage - nur Henri konnte die Höchststrafe vermeiden - sehr dominant war wieder einmal die Herren 40 1 um Lars Logemann (Bild) - 6:0 (schon zum zweiten Mal) - somit für mich Aufstiegsaspirant numero uno - die Herren 50 1 um Jörn taten sich dann ein weniger schwerer - mit einem 3:3 mussten sich die ersatzgeschwächten Rasteder zufrieden geben - für die Herren 40 2 reichte es leider nur zu einem 2:4 - Spieler des Tages war Olaf, der sowohl Einzel als auch den Doppelpunkt einfahren konnte - "was die Herren 40 1 kann, dass können wir auch" so MF Ley - ein deutliches 6:0 in Varel verfestigt die Tabellenführerschaft und natürlich auch das Ziel den Aufstieg anzupeilen - HAUI ... mehr anzeigenweniger anzeigen

1 years ago

Comment on Facebook

Super Jungs! Weiter so 😀🤘

ich bin froh, dass die 40-1 auch ohne mich gewinnen kann 😉

Vamos, RTC

Was für ein Wochenende!!! - Siege meiner Mannschaften wohin man nur schaut :-) - Am Samstag startete das Vereinsderby Herren 40 1 gegen Herren 40 2 welches die Herren 40 1 deutlich mit 6:0 für sich entschieden - am Sonntag ging es dann fleißig weiter mit den Erfolgen - die Herren um MF Jonas gewannen deutlich in Oldenburg und starten somit gut in die Saison nach dem Aufstieg im letzten Jahr - Auch die Damen 40 3 um Tanja wollte ihrem Sohnemann in nichts nachstehen - auch die Mädels gewann mit 5:1 - Christoph mit seinen Jüngern legten sogar noch einen drauf - 6:0 gewannen die Herren 40 3 auf der Heimanlage - in jeder Aufzählung gibt es natürlich einen kleinen Wermutstropfen - die Damen 40 2 unterlagen (ersatzgeschwächt) die erste Runde im Saisonjahr 23 - nun aber weiter zu den positiven Ergebnissen - die Herren 50 1  gewannen ihr Auftaktspiel in Riemsloh - und nun last but not least die Herren 50 3 (siehe Bild) - sie gewannen eindrucksvoll mit 6:0 - Das ist der erste Mosaikstein für unser Aufstiegsbild so MF Jörg Lay, der somit klar das Saisonziel 2023 definiert hat :-) HAUI

Was für ein Wochenende!!! - Siege meiner Mannschaften wohin man nur schaut 🙂 - Am Samstag startete das Vereinsderby Herren 40 1 gegen Herren 40 2 welches die Herren 40 1 deutlich mit 6:0 für sich entschieden - am Sonntag ging es dann fleißig weiter mit den Erfolgen - die Herren um MF Jonas gewannen deutlich in Oldenburg und starten somit gut in die Saison nach dem Aufstieg im letzten Jahr - Auch die Damen 40 3 um Tanja wollte ihrem Sohnemann in nichts nachstehen - auch die Mädels gewann mit 5:1 - Christoph mit seinen Jüngern legten sogar noch einen drauf - 6:0 gewannen die Herren 40 3 auf der Heimanlage - in jeder Aufzählung gibt es natürlich einen kleinen Wermutstropfen - die Damen 40 2 unterlagen (ersatzgeschwächt) die erste Runde im Saisonjahr 23 - nun aber weiter zu den positiven Ergebnissen - die Herren 50 1 gewannen ihr Auftaktspiel in Riemsloh - und nun last but not least die Herren 50 3 (siehe Bild) - sie gewannen eindrucksvoll mit 6:0 - "Das ist der erste Mosaikstein für unser Aufstiegsbild" so MF Jörg Lay, der somit klar das Saisonziel 2023 definiert hat 🙂 HAUI ... mehr anzeigenweniger anzeigen

1 years ago

Comment on Facebook

Glückwunsch 🍀